Anwendung und Vorteile von Blasdüsen

Reduzierung des Lärmpegels und der Luftkosten bei Abblasvorgängen

Die preisgekrönten Super Air Nozzles sind die besten Abblasdüsen, die zur Verfügung stehen.

Blasdüsen

Was sind Air Nozzles und Jets?

Air Nozzles und Jets lösen das Problem des übermäßigen Luftverbrauchs und Lärmpegels bei Abblasvorgängen mit Druckluft auf einfachste Art. Sie benötigen nur eine geringe Menge Druckluft als Energiequelle und produzieren dabei einen Ausgangsfluss, der bis zu 25 Mal größer ist als der Druckluftverbrauch. Die Lufteinsparung im Vergleich zu den gemeinhin bei Abblasvorgängen verwendeten offenen Kupferrohren oder Rohrnippeln kann bis zu 80% betragen. Weniger Druckluft bedeutet weniger Lärm – der Geräuschpegel wird im Durchschnitt um 10 dBA reduziert. Alle Air Nozzles und Jets erfüllen die OSHA-Anforderungen für den Maximaldruck an toten Enden.

Warum Air Nozzles und Jets?

Die Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile von Blasdüsen, Luftdüsen bzw. Runddüsen überzeugen: Drucklufteinsparungen, verglichen mit offenen Kupferrohren oder Rohrstutzen, die bei Abblasvorgängen noch häufig Verwendung finden, können bis zu 80% betragen. Weniger Druckluft bedeutet weniger Lärm. Die typische Schallpegelreduktion beträgt 10 dBA. Alle EXAIR Abblasdüsen (Air Nozzles und Jets) entsprechen in vollem Umfang den OSHA Vorschriften in Bezug auf Druckluftsicherheit und Geräuschpegelanforderungen. Somit sind sie vielfältig einsetzbar.

Ein offenes Kupferrohr von 1/4″ (6mm) stößt im Gegensatz dazu reine Druckluft von bis zu 40 Standardkubikfuß pro Minute (1133 SLPM) aus, was der Gesamtleistung eines 10-PS-Kompressors entspricht. Dies führt zu überhöhten jährlichen Energiekosten. Außerdem überschreitet der Lärmpegel im Regelfall 100 dBA. Wenn der Vorratsdruck 30 PSIG (2 BAR) übersteigt, verstößt eine offene Düse gegen die OSHA-Anforderungen für statischen Druck.

Ein weiterer Vorteil von Blasdüsen: Reduzieren Geräuschpegel

Hohe Geräuschpegel sind ein allgemeines Problem für viele Betriebe. Druckluftgeräusche übersteigen häufig die OSHA-Geräuschpegelrichtlinien. Dies führt oft zu Gehörschäden bei den Personen, die in unmittelbarer Nähe arbeiten. Laute Abblasprodukte bei 5,5 BAR (80 PSIG), die einen Lärmpegel von 100 dBA erzeugen, können auf nur 74 dBA reduziert werden, wenn eine Super Air Nozzle eingesetzt wird. Bei diesem Druck ist es also noch möglich, eine sehr hohe Blaskraft ohne laute Geräuschentwicklung zu erzielen.

Anwendung und Vorteile von Blasdüsen Mit den flexiblen, abgesteiften Schläuchen können Sie ganz einfach die Blasdüsen positionieren und nachjustieren.

Flexible Stay Set Hoses™
(flexible, abgesteifte Schläuche) sind ideal,
wenn häufiges Nachpositionieren von
Abblasdüsen erforderlich ist.

Anwendung und Vorteile von Blasdüsen Abblasen von Staub

Die Super Blast Safety Air Gun, Modell
1213-12, bläst Papierstaub aus einer
Papierrollenpresse und kommt mit seinem
Luftstrom tief in die schwer zugänglichen
Bereiche hinein.

  • Werkstückreinigung
  • Zerspanung
  • Werkstücktrocknung
  • Flüssigkeitsablass
  • Werkstückkühlung
  • Werkstoffförderung
  • Werkstückausstoß
  • Faserbeförderung
  • Hilfsluft
  • Reduzierung der Druckluftkosten
  • Durchschnittliche Lärmreduktion von 10 dBA
  • Verbesserte Abblaseleistung
  • Kompakt
  • Erfüllt die OSHA-Lärmpegel-Anforderungen
  • Erfüllt die OSHA-Druck-Anforderungen für tote Enden
  • Verbessern die Produktionsleistung