Druckluftlaufkatzen

Druckluftlaufkatzen wurden für den Einsatz mit Drucklufthebezügen mit Tragfähigkeiten von 0,25 bis 50 Tonnen konzipiert. Sie sind jeweils auch in explosionsgeschützter Ausführung (ATEX) erhältlich. Die Laufkatzen sind für verschiedene Arten und Ausführungen von Hebezeugen mit parallelen oder konischen Flanschflächen geeignet.

Die Laufräder (je nach Modell aus Gussstahl oder Bronze) haben dauergeschmierte Lagerung und werden angetrieben von einem Schneckenrad. Die Red Rooster Druckluftlaufkatzen können entweder mit einer Hebeöse zum Einhängen des Hebezuges ausgerüstet oder mit fester Laschenverbindung ausgeführt werden. Mit standardmäßiger Auflauf- und Absturzsicherung.

Lieferbare Optionen: Zahnstangenantrieb, pneumatische Endschalter und rotierende Aufhängeösen (für Schiffsanwendungen oder „BOP Handling System“ Off-shore).

Niedrigraumlaufkatzen

Niedrigraumlaufkatzen

Mit den Niedrigraumlaufkatzen der LHATP-Reihe bieten wir Laufkatzen für Räume mit geringer Einbauhöhe an. Der Hebezug ist bei dieser Reihe im Rahmen eingebaut und der Abstand von Unterhaken zu Schiene minimal. Unsere Niedrigraumlaufkatzen werden als Standardausführung oder als ex-geschützte Ausführung mit Laufrädern aus Bronze und mit Bronze beschichteten Haken für explosionsgefährdete Bereiche mit ATEX Zertifikat geliefert.

Lieferbare Optionen: Zahnrad-Zahnstangenantrieb; Marine Lackierung (mit Zertifikat)

Produkteigenschaften:

  • mit neuem, wartungs- und verschleißarmem Antriebsmotor
  • Stufenlose Geschwindigkeitsregelung beim Heben und Senken
  • Stufenlose Geschwindigkeitsregelung der Niedrigraumlaufkatze
  • die Laufschienenbreite ist einstellbar

Haspellaufkatzen

Haspellaufkatzen

Haspellaufkatzen der GT-Reihe mit Kapazitäten von 0,5 – 15 Tonnen. Geeignet für den Einsatz in Verbindung mit verschiedensten Druckluftkettenzügen. Sehr tragfähige Fahrwerke mit kippsicheren Laufrollen und Sicherung gegen fallende Lasten.

Haspellaufkatzen oder auch Haspelketten-Laufkatzen sind Laufkatzen, die mit Hilfe einer Haspelkette gesteuert werden. Mit ihrer Hilfe lassen sich auch schwere Lasten bis zu 15 Tonnen einfacher bedienen.

Handlaufkatzen

Handlaufkatzen

Handlaufkatzen-Serie PT mit Kapazitäten von 0,25 – 10 Tonnen. Die Laufkatzen sind für den Einsatz unterschiedlicher Arten und Ausführungen von Trägern mit parallelen oder konischen Flanschflächen ausgelegt. Die Fahrwerke können entweder mit einer Hebeöse zum Einhängen des Hebezeugs ausgerüstet oder mit fester Laschenverbindung ausgeführt werden.

Wir sind für Sie da: Am Telefon, per E-Mail und vor Ort!

Radu Pavalache

Tel. +49 81 91 / 91 51 19-12

radu.pavalache@eputec.de

Daniel Amacher (Schweiz)

Tel. +41 52 53 / 37 964
Mobil +41 76 231 06 73
daniel.amacher@eputec.de

Ekrem Avdyli

Tel. +49 81 91 / 91 51 19-23

ekrem.avdyli@eputec.de

Bernd Dexl

Tel. +49 81 91 / 91 51 19-22

bernd.dexl@eputec.de

Wir unterstützen Sie gerne durch:

  • - Planung, Projektierung & Installation von Druckluftsystemen
  • - Leihgeräte zum Testen
  • - Sonderanfertigungen für Ihre speziellen Anforderungen
  • - Technische Sicherheitsberatung & Anforderungsaufnahme