Damit Druckluftfilter die erwünschte Leistung erbringen können, sollten sie nicht ohne vorherige Klärung der Druckluftqualität verwendet werden. Beispielsweise kann eine Feinstaubfilterung ohne vorgeschaltete Wasserabscheidung dazu führen, dass sich ein Filter zu schnell zusetzt. Wenn das passiert, sind die optimale Durchflussmenge und der optimale Druck nicht mehr gewährleistet.

Beispiele für Filterstrecken können Sie hier sehen: Schema Druckluftaufbereitung

Sie haben dazu Fragen? Wir beraten sie gern!