Klare Sicht auf Ihr Werkstück beim Filmen & Fotografieren – Was passiert in Ihrer CNC-Maschine?

Sie fragen sich was in Ihrer CNC-Drehmaschine während des Bearbeitungsprozesses passiert und möchten das konkret nachvollziehen und mit Hochgeschwindigkeitskameras aufzeichnen?
Sie stehen allerdings vor der Herausforderung keine klaren Film- & Bildaufnahmen des Werkstücks zu bekommen?

Unsere Lösung für glasklare Bild- & Video-Aufnahmen:

Dank unserem innovativen Kameragehäuse MNOK ist eine klare Sicht auf das Werkstück bei der Bearbeitung in der CNC-Drehmaschine keine Herausforderung mehr, sondern Realität.

Wie funktioniert dies genau?

Im Inneren der CNC-Drehmaschine wird bei Bearbeitung eines Werkstücks Kühlflüssigkeit eingesetzt. Diese verteilt sich im Innenraum und erzeugt Tropfen und Spritzer in alle Richtungen. Die Bearbeitung durch die CNC-Drehmaschine wird von einer Spezialkamera gefilmt.

Die Kamera befindet sich in einem Gehäuse, das durch den Einsatz von Druckluft und unter Zuhilfenahme verschiedener Drucklufttechnologien einen Schutz der Kameralinse vor Flüssigkeitsspritzern bietet.

Für welche Kameras ist das hochwertige Kameragehäuse erhältlich?

Das Kameragehäuse wird für Kameras von Basler Ace oder Kameras mit gleichen Abmessungen verwendet. Die Kamera ist durch das Gehäuse sowie eine Glasabdeckung vor der Linse komplett geschützt. Dieses Gehäuse ist vor allem in CNC Maschinen im Einsatz sowie in Umgebungen mit hohem Anteil an spritzender Flüssigkeit oder Öldämpfen.

Wir beraten Sie gerne zur Auswahl der richtigen Ausführung des Kameragehäuses:
Tel.: +49 8191 9151 19-0 oder E-Mail: Info@eputec.de